Freitag, 15. April 2011

Qualmende Socken!!!!

Nachdem ich einige Tage nun keine Zeit hatte, hier mal wieder was reinzustellen, wollte ich Euch mal zeigen
was ich am letzten Sonntag so gemacht habe.
Das Wetter war ja traumhaft schön und so habe ich am Samstag Abend meinen Rucksack geschnürt und bin
am Sonntag morgen von Hausberge aus gestartet um den "Bückeberg-Weg" mal in Augenschein zu nehmen.
Außer ein paar Joggern und Mountainbikern war ich hauptsächlich alleine unterwegs.


Hier war der Startpunkt, am Berghotel in Porta.
XW ist der Weserberglandweg
X11 ist der Bückebergweg
E11 ist ein Fernwanderweg der von den Niederlanden bis nach Polen verläuft


Anfangs ging es über Treppen steil bergauf


Kein Problem für Paul....


Die Sonne schien aus allen Löchern....


Hier der Blick von der "Porta-Kanzel" auf die Weser und das "Kaiser-Wilhelm-Denkmal"







und einen Längengrad hab ich dann auch gleich noch überschritten


wir sind an einer "Waldschule" vorbeigekommen....


und an riesigen Bärlauchfeldern....

Um 16:00 Uhr sind wir dann noch voller Energie zuhause wieder angekommen.

Kommentare:

  1. Wow, dass hört sich wunderschön und perfekt zum "Seele-baumlen-lassen" an ;o)

    Viele liebe Grüße -
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich super an ... ist das ein "Rundweg" oder "hin und zurück" ??? Mein Schatz und ich haben das Wandern für uns entdeckt und suchen immer mal wieder Strecken in der näheren (oder etwas weiteren) Umgebung und Bückeburg bzw. Porta ist ja nicht sooo weit von Osnabrück entfernt !!
    Gruß Dörte

    AntwortenLöschen