Sonntag, 17. Juli 2011

Anleitung Rosetten

Als erstes benötigt ihr einen Streifen Designpapier oder Cardstock.
Ich habe mal einen Streifen in den Massen 29 cm x 3,5 cm genommen.


Dann wird die 29 cm lange Seite auf einer Seite mit der Wellenkantenstanze bearbeitet.




So.... jetzt wird nach jeder Welle auf der gesamten Länge ein Falz gezogen, siehe hier...


Jetzt den Streifen zieharmonika-artig falten....


und zusammenkleben. Sieht erst mal komisch aus, ist aber so.


Jetzt je einen Kreis mit den Kreisstanzen 1 inch, 3/4 inch und 1/2 inch Ausstanzen.
Auf dem 1 inch großen Kreis Sticky Stick aufkleben. 


Jetzt den Papierring in beide Hände nehmen, die Falten zusammendrücken und einfach umklappen, die
Wellenkante soll natürlich dabei außen liegen. Nun den 1 inch großen Kreis auf der Rückseite der Rosette mittig
Aufkleben.


Auf der Vorderseite erst den 3/4 inch großen Kreis mittig aufkleben und dann den 1/2 inch
großen Kreis mit einem Dimensional darüber.





Der Phantasie sind hier mal wieder keine Grenzen gesetzt! Die Rosetten können in allen möglichen
Farben und Größen hergestellt werden.

Alle verwendeten Materialien sind von Stampin´up! und über mich erhältlich.

Viel Spaß beim Nachbasteln!!!


Kommentare:

  1. Du bist ein Schatz!!! Daaaanke für die tolle Anleitung, nun hab ich es, glaub ich, auch kapiert *g*
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Super!! Danke für die Anleitung!!

    Katrin

    AntwortenLöschen